Geschäftsbedingungen:

Nachstehende Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind Bestandteil aller Lieferverträge des Verkäufers. Abweichende Bedingungen und nachträgliche Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt sind. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen sind wirksam, wenn der Besteller aufgrund unseres Angebots bestellt. Jede Bestellung erfordert genaue Angaben aller Einzelheiten. Für ungenaue Angaben übernimmt der Verkäufer keine Haftung bei Fehler oder Schäden.

Die Preise verstehen sich inklusive MwSt. Auslandssendungen erfolgen nur gegen Vorkasse (Überweisung).

Bestellung: Aufträge werden per e-mail, Fax oder telefonisch entgegengenommen.  Da wir keine große Lagerhaltung haben, wird in der Regel das von Ihnen gewünschte Produkt erst nach Ihrer Bestellung angefertigt. Der Mindestbestellwert bei Versand beträgt 25.- €. Als Versandpauschale berechnen wir 10.- € je Bestellung (Ausnahme Sperrgut, Wertgüter über 500,- € oder Eilzustellungen)!

Vorrätige Ware wird innerhalb einer Woche zugestellt. 

Möglichkeiten der Bezahlung:

1. Vorauszahlung

Hier übernehmen wir ab einem Warenwert von 150,- € die Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Stadtsparkasse Wuppertal

BLZ 330 500 00 KtNr. 33 08 657

2. Postnachnahme

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1. Lieferung:

Die Verpflichtung zur Lieferung besteht erst nach Eingang der schriftlichen Auftragsbestätigung des Verkäufers. Ereignisse höherer Gewalt, wie Betriebsstörungen, Streik, Rohstoffmangel u.a. berechtigen vom Liefervertrag ganz oder teilweise zurückzutreten oder zu seiner Verlängerung bis zur Beseitigung der Hindernisse. Schadenersatzansprüche des Bestellers können hieraus nicht abgeleitet werden. Nach- und Teillieferungen bleiben vorbehalten.

2. Mängelrüge und Mängelhaftung:

Mängelrügen des Bestellers können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich beim Verkäufer angezeigt werden. Dem Verkäufer ist eine angemessene, mindestens jedoch eine Frist von 4 Wochen zur Überprüfung und evtl. Ausbesserung der Mängel zu gewähren. Rückgaben infolge berechtigter Mängel müssen innerhalb von 10 Tagen franko und nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung erfolgen. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungs-rechtes oder die Aufrechnung ist ausgeschlossen.

3. Zahlung:

Alle Inlands-Lieferungen erfolgen grundsätzlich per Nachnahme oder Vorauskasse, alle Auslands-Lieferungen per Vorkasse. Die Aufrechnung von Gegenforderungen und die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist ausgeschlossen. Bei Verzug des Bestellers mit nur einer Rechnung werden die sonstigen Forderungen gegen den Besteller sofort fällig. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe der banküblichen Zinsen sowie Mahnspesen berechnet.

4. Eigentumsvorbehalt:

Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst dann, wenn sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung beglichen sind.

5. Vertragsstrafe:

Eine Vertragsstrafe in Höhe von 10% der Kaufsumme gilt als vereinbart, wenn der Besteller die Ware nicht oder verspätet abnimmt, vom Vertrag zurücktritt oder sich länger als 30 Tage in Zahlungsverzug befindet.

6. Umtausch und Rückgabe:

Ein Umtausch oder eine Rückgabe von Sonder- und Maßanfertigungen ist ausdrücklich ausgeschlossen. Bei Mängeln an der Ware findet Punkt 2. Mängelrüge und Mängelhaftung Anwendung. Abweichungen hiervon bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch unsere Firma. Bei allen anderen, unbeschädigten Waren haben Sie 14 Tage Rückgaberecht.

7. Geltendes Recht:

Für alle durch den Vertrag begründeten Rechts-verhältnisse findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Gerichtsstand für beide Seiten ist der Sitz dieser Firma!